IT-News World - tägliche PC-, Internet- und IT-NewsIT-News World:   Home | Impressum |
 

 
 

Anzeige 
 
Startseite Aktuelles Berichte Tipps Spiele Surftipp Netzwelt News-Archiv
 
 
IT-News World » Spiele » Monster, Aliens, Engel: Neue Spiele für Mobilkonsolen

Spiele

Monster, Aliens, Engel: Neue Spiele für Mobilkonsolen

Bewertung:
Monster, Aliens, Engel: Neue Spiele für Mobilkonsolen IT-News-World.de 0 5 3
Shooter «Unit 13»
Mal subtil, mal brachial: Der Shooter «Unit 13» erfordert von Level zu Level unterschiedliche Herangehensweisen. Foto: Sony

am 13.03.2012 | Von Benjamin Krüger, dpa

Berlin (dpa/tmn) - Die Grafik wird immer besser, die Bedienung immer umfangreicher: Moderne mobile Konsolen müssen vor dem Vergleich mit ihren großen Brüdern im Wohnzimmer keine Angst mehr haben. Das zeigen auch die neuen Spiele im März.

«Dungeon Hunter - Alliance» ist wie viele andere Spiele für die Playstation Vita schon zum Start der neuen Mobil-Konsole erschienen. In dem Action-Rollenspiel von Ubisoft ziehen bis zu vier Spieler gleichzeitig in den Kampf gegen gefährliche Kreaturen. Die Fantasy-Geschichte ist dabei Nebensache, entscheidend sind eher die Qualitäten von Titeln wie «Diablo»: Für jeden erfolgreichen Kampf erhält der Held des Spielers Erfahrungspunkte, mit denen er neue Fähigkeiten erwerben kann. Dabei darf aus drei Charakterklassen gewählt werden.

Außerdem appelliert «Dungeon Hunter» an den Sammeltrieb des Spielers, denn in den 30 Levels warten zahlreiche magische Gegenstände und mächtige Waffen. Dabei kann jeder Spieler nur bestimmte Truhen öffnen, so gibt es keinen Streit um die Schätze. Das Spiel nutzt sowohl den Touchscreen der Vita als auch die berührungsempfindliche Rückseite, zum Beispiel für die Bedienung des Inventars oder zum Auslösen von Zaubern. «Dungeon Hunter - Alliance» kostet etwa 35 Euro.

Ein weiterer Titel aus dem Startaufgebot der Vita ist «Little Deviants». Die Minispiel-Sammlung von Sony handelt von einem Haufen knuddeliger Aliens, die auf einer fremden Welt gestrandet sind, und nutzt die Fähigkeiten der neuen Konsole voll aus. Die integrierte Kamera macht zum Beispiel aus den eigenen vier Wände kurzerhand den Schauplatz einer Alien-Invasion, die im Stil eines 3D-Shooters niedergeschlagen werden muss. Anderswo werden kugelförmige Außerirdische per Neigungssensor durch Labyrinthe gerollt oder Boxkämpfe per Touchscreen bestritten. Erhältlich ist die bunte Spielesammlung für etwa 30 Euro.

«Metal Gear Solid 3 - Snake Eater»
Mal subtil, mal brachial: Der Shooter «Unit 13» erfordert von Level zu Level unterschiedliche Herangehensweisen. Foto: Sony

«Unit 13» von Sony erscheint am 9. März. Bei diesem Taktik-Shooter schlüpft der Spieler in die Rolle eines von sechs Elite-Soldaten einer weltweit operierenden Spezialeinheit. Die Wahl des Charakters beeinflusst den Lösungsweg spürbar: So kann der Techniker verschlossene Türen öffnen, der Spion schleicht sich unbemerkt an Gegnern vorbei. Der Soldat lässt dagegen eher brachiale Gewalt sprechen. Genauso unterschiedlich wie die Fähigkeiten der sechs Kämpfer sind auch die Missionen: Von verdeckter Observierung und heimlicher Spionage bis zum hitzigen Feuergefecht ist alles dabei. Im Koop-Modus können zwei Spieler per Internetverbindung gemeinsam Missionen absolvieren. «Unit 13» soll etwa 50 Euro kosten.

Auf dem Nintendo 3DS feiert derweil ein Klassiker aus den 80ern sein Comeback: «Kid Icarus: Uprising» von Nintendo ist die Fortsetzung eines NES-Titels. Mit dem Spiel von damals hat die Neuausgabe aber wenig zu tun. Diesmal blickt der Spieler dem Protagonisten Pit über die Schulter und steuert ihn so durch die Lüfte. Heerscharen von Gegnern werden mit Nah- und Fernkampfwaffen bekämpft, am Schluss der Levels wartet jeweils ein riesiger Endgegner. Bis zu sechs Spieler dürfen in «Kid Icarus» online gegeneinander antreten. Das Spiel kommt für 45 Euro in den Handel und wird mit einem Ständer für den 3DS ausgeliefert. Der soll für eine bessere Handhabung sorgen - mobil ist man damit aber natürlich nicht mehr.

Ein weiterer alter Bekannter für Videospielfans ist Snake, Held der Reihe «Metal Gear» von Konami. Die Episode «Metal Gear Solid 3 - Snake Eater» erlebt auf dem 3DS eine Neuauflage mit echter dreidimensionaler Grafik. Die Geschichte hat sich dabei nicht verändert: Mitten im kalten Krieg schleicht Snake durch Dschungel und Wälder, um einen Überläufer zur Strecke zu bringen und das Geheimnis der neusten russischen Atomwaffe zu ergründen. Weil der eigentlich dritte Teil der Reihe ein Prequel ist, sollten sich auch Neueinsteiger in der aufwendig erzählten Handlung zurechtfinden.

Die Unterschiede zur ursprünglichen Version für die Playstation 2 sind gering. Das Hauptaugenmerk bei der Überarbeitung lag auf der Grafik, die auf dem kleinen Bildschirm des 3DS schärfer und mit echter Tiefenschärfe erstrahlt. Die Steuerung unterstützt das Circle Pad Pro, das dem der 3DS einen weiteren Button und vor allem einen zweiten Analogstick verpasst. «Metal Gear Solid 3 - Snake Eater» ist aber auch ohne diese Erweiterung spielbar und soll am 9. März für etwa 40 Euro in den Handel kommen.

Bildergalerie
Shooter «Unit 13»«Metal Gear Solid 3 - Snake Eater»«Kid Icarus» für Nintendo 3DSMonster auf der Vita und ein Engel für den 3DSGeschicklichkeitsspiel «Little Deviants»
IT-News als RSS-Feed lesen

« vorheriger Artikel
Smartphone-Stromfresser WLAN ausschalten
nächster Artikel »
Eine Botschaft für viele - Soziale Netzwerke verknüpfen

Weitere News aus Spiele

Spiel zum Datenschutz bei Sozialen Netzwerken

26.06.2013 | Regensburg (dpa) - Der richtige Umgang mit dem Datenschutz auf Facebook lässt sich jetzt spielerisch erlernen. Studenten der Universität Regensburg haben ein Game entwickelt, das vor allem Kinder und Jugendliche für den Schutz ihrer Privatsphäre sensibilisieren soll.  .  Weiter lesen ...

Neue Konsolespiele: Von Comic-Helden und Erdbeerdieben

25.06.2013 | Von Christoph Lippok, dpa | Berlin (dpa/tmn) - Realistisch oder fantastisch? Konsolenspieler kommen in beiden Fällen auf ihre Kosten: «Moto GP 2013» simuliert den Rennsport lebensnah, die Schlachten von «Castlestorm» kommen dagegen in keinem Geschichtsbuch vor.  .  Weiter lesen ...

Microsoft lenkt bei Xbox ein: Spieletausch und keine Online-Pflicht

20.06.2013 | Redmond (dpa) - Die Empörung der Spielefans über Restriktionen und Online-Zwang war nicht mehr zu überhören. Nun rudert Microsoft bei seiner Xbox One zurück. Von den geplanten Funktionen hatte unterdessen nur einer profitiert: Der Rivale Sony.  .  Weiter lesen ...

Sony zieht fehlerhaftes Update für Playstation 3 zurück

19.06.2013 | Berlin/London (dpa) - Eigentlich sollen Software-Updates die Leistungsfähigkeit der Systeme steigern oder Sicherheitslücken schließen. Bei der jüngsten Software-Aktualisierung der Playstation 3 von Sony ging allerdings etwas schief - zumindest für einige Gamer.  .  Weiter lesen ...

Steam für Linux funktioniert am besten mit Ubuntu

13.06.2013 | Hannover (dpa/tmn) - Linux-Nutzer können seit einiger Zeit auf ihrem PC auf die Spieleplattform Steam zugreifen. Mit Ubuntu läuft das Programm einem Medienbericht zufolge am besten.  .  Weiter lesen ...

Weitere News aus dem Bereich Spiele »

 

Anzeige
Bildbearbeitung GIMP / Alles im Rahmen? Mit dem Zauberstab lassen sich bei GIMP farblich ähnliche Bereiche präzise markieren. (Foto: Jörg Schieb)
 
     
 

Anzeige