IT-News World - tägliche PC-, Internet- und IT-NewsIT-News World:   Home | Impressum |
 

 
 

Anzeige 
 
Startseite Aktuelles Berichte Tipps Spiele Surftipp Netzwelt News-Archiv
 
 
IT-News World » Aktuelles » Stylish und langlebig: Neues vom Mobile World Congress

Aktuelles

Stylish und langlebig: Neues vom Mobile World Congress

Bewertung:
Stylish und langlebig: Neues vom Mobile World Congress IT-News-World.de 0 5 1
Lumigon T2
Designerstück: Hersteller Lumigon setzt beim Smartphone T2 auf ein schickes Äußeres aus Stahl und Glas. Foto: Lumigon

am 29.02.2012

Barcelona (dpa/tmn) - Probleme mit dem Akku hat das Spare One nicht: Das Einfachst-Handy soll bis zu 15 Jahre sendebereit sein. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona (27.2.-1.3.) geht ansonsten aber eher um High-Tech, wie ein Überblick zeigt.

Acer-Smartphones kommen im Sommer

Acer hat zwei neue Smartphones angekündigt. Das Liquid Glow ist mit einem 3,7 Zoll großen Touchscreen und einem ein Gigahertz schnellen Singlecore-Prozessor eher als Einsteigermodell konzipiert. Es erscheint im Juni. Neues Flaggschiff unter den Acer-Smartphones soll das Cloud Mobile mit 4,3 Zoll großem Display mit IPS-Panel und einem 1,5-Gigahertz-Dualcore-Chip werden. Die eingebaute Kamera löst mit acht Megapixeln auf, zum Anschluss an den Fernseher verbaut Acer einen HDMI-Ausgang. Geplanter Verkaufsstart ist im August, zu den Preisen für beide Geräte macht der Hersteller noch keine Angaben.

Simpel-Handy ist 15 Jahre sendebereit

Bis zu 15 Jahre sendebereit mit einer herkömmlichen Mignon-Batterie (AA): Das verspricht der Hersteller des Einfachst-Handys Spare One. Sogar aufs Display hat man verzichtet. Durch ein transparentes Plastikfenster kann man nur die Batterie bewundern. Das einzige Extra ist eine kleine eingebaute Taschenlampe und eine große, frei mit einer Nummer belegbare Taste. So eignet sich das GSM-Handy in erster Linie als verlässliches Notfallgerät, für Senioren, Kinder, das Handschuhfach im Auto oder den Wanderrucksack. Die Gesprächszeit gibt der Hersteller mit bis zu zehn Stunden bei voller Batterie an. Auf den Markt kommen soll das SpareOne im März zum Preis von 50 bis 60 Euro.

Liquid Glow von Acer
Designerstück: Hersteller Lumigon setzt beim Smartphone T2 auf ein schickes Äußeres aus Stahl und Glas. Foto: Lumigon

App findet Wikipedia-Artikel zum Aufenthaltsort

Der O2-Betreiber Telefónica Germany zeigt auf dem Mobile World Congress eine neue Wikipedia-App. Das Programm lässt sich mit den Standortinformationen des Smartphones verknüpfen und zeigt dann zum Aufenthaltsort passende Artikel aus der Enzyklopädie an, zum Beispiel über lokale Sehenswürdigkeiten. Fundstücke können per Mail oder SMS direkt aus der App heraus an Freunde weitergeleitet werden. Die Wikipedia 02 App ist kostenlos für iOS und Android, aber auch für Blackberry, Symbian und Windows Phone erhältlich.

Designer-Smartphone aus Dänemark

Die dänische Elektronikfirma Lumigon bringt mit dem T2 ein eigenes Smartphone auf den Markt. Die Skandinavier setzen dabei vor allem aus edles Design aus Stahl und Glas, entsprechend edel sind auch die Komponenten: Die Audio-Technik stammt zum Beispiel von Bang & Olufsen. Der Touchscreen ist 3,8 Zoll groß, der Snapdragon-Prozessor 1,4 Gigahertz schnell. Außerdem hat das T2 einen Infrarot-Sensor, mit dem es sich auf Wunsch auch als Universal-Fernbedienung nutzen lässt. Geplanter Verkaufsstart ist in der ersten Jahreshälfte 2012, der Preis steht noch nicht fest.

Bildergalerie
Lumigon T2Liquid Glow von AcerSpare OneCloud Mobile von Ace
IT-News als RSS-Feed lesen

« vorheriger Artikel
Nerdige Enthüllungen: Männer lieben Unboxing
nächster Artikel »
Eigene «South Park»-Figuren erschaffen

Weitere News aus Aktuelles

Surfen und wandern: Neue Technik für zu Hause und unterwegs

28.06.2013 | Böblingen (dpa/tmn) - Der Sommer macht auch in puncto Technik mobil: Der All-in-One-PC von HP ist Desktoprechner und Tablet zugleich. Garmin bringt ein Outdoor-Navi für Wanderer auf den Markt. Diese und weitere technische Neuheiten gibt es hier im Überblick:  .  Weiter lesen ...

Neue Regeln bei Datenweitergabe

28.06.2013 | Von Jessica Binsch, dpa | Berlin (dpa) - In Deutschland müssen Telefonanbieter unter bestimmten Bedingungen Daten an Polizei und Ermittler weitergeben. Dazu wurde eine Änderung des Telekommunikationsgesetzes beschlossen, die am 1. Juli in Kraft tritt. Hier die wichtigsten Informationen.  .  Weiter lesen ...

Google schaltet Reader ab: Daten jetzt exportieren

28.06.2013 | Berlin (dpa/tmn) - Am Montag (1. Juli) schaltet Google seinen RSS-Dienst Reader endgültig ab. Nutzer müssen spätestens dann ihre abonnierten Webseiten und Blogs exportieren und sich eine Alternative suchen.  .  Weiter lesen ...

Neue Preisgrenzen: Beim Handy-Telefonieren im Ausland sparen

28.06.2013 | Von Marion Trimborn, dpa | Brüssel (dpa) - Wer im Ausland per Handy telefoniert oder mobil ins Netz geht, kann eine böse Überraschung erleben. Noch immer wird es auf Reisen teuer. Die EU macht seit Jahren Druck. Am 1. Juli sinken erneut die Preise. Nach 2015 sollen Roaming-Gebühren ganz wegfallen.  .  Weiter lesen ...

Sony-Edelkompakte bekommen Schwestermodelle

27.06.2013 | Berlin (dpa/tmn) - Detaillierte Aufnahmen und hochwertiges Design: Sony hat Schwestermodelle für seine Edelkompaktkamera RX100 und die kompakte Vollformatkamera RX1 angekündigt.  .  Weiter lesen ...

Weitere News aus dem Bereich Aktuelles »

 

Anzeige
Petit pas / Ein Astronaut an Fäden: Ein Animationsvideo beschäftigt sich mit den ewigen Spekulationen über die erste Mondlandung. (Bild: «vimeo.com»)
 
     
 

Anzeige